Die gleichförmige Bewegung


 

Ein Körper wird durch ein Förderband gleichförmig bewegt. Die Geschwindigkeit des Förderbandes kann über den Drehregler variiert werden. Die Zeitmessung beginnt automatisch am ersten Schieber. Die Position dieses Schiebers kann nur verändert werden, wenn die Option "mit Anfangsweg" gewählt wird. Die Lage des hinteren Schiebers, der nur als Markierung dient, kann in jedem Fall verändert werden.

 

 



Aufgaben
(Download *.pdf)

Projektor WIN
(Download *.zip)

Projektor Mac
(Download *.zip)

Aufgaben:

  1. Bestimmen Sie den Zusammenhang s=f(t) mit der Option "ohne Anfangsweg" durch jeweils 5 Messungen bei zwei unterschiedlichen Einstellungen des Drehreglers (Messwerte, grafische Darstellung, Vermutung, Nachweis durch Rechnung)!
  2. Bestimmen Sie den Zusammenhang s=f(t) für einen selbst gewählten Anfangsweg durch jeweils 5 Messungen bei zwei unterschiedlichen Einstellungen des Drehreglers!
  3. Bestimmen Sie durch Ausgleichsrechnung die Gleichungen für die Zusammenhänge s=f(t)! Berechnen Sie die Standardabweichungen für die Geschindigkeiten!